19.07.2019 ADIAM HAILESELLASSI

35blumen zeigt neue und alte Bilder der Künstlerin Adiam Hailesellassi. Einlass zur Vernissage ist am 19.07. um 19 Uhr

Die aus Eritrea stammende Künstlerin Adiam Hailesellassi lebt und arbeitet in Krefeld.  Ihre positive Lebens und Schaffenskraft trotz hoch traumatischer Erlebnisse wie Krieg und Flucht bezieht sie an erster Stelle aus der Auseinandersetzung mit ihrem Glauben und aus dem unerschöpflichen Reichtum innerer Bilder. Ihren Weg beschreibt sie als einen Weg der Heilung auf dem Kunst als Sprache ein bedeutsames Werkzeug darstellt. Die Malerin arbeitet mit Öl, Acryl oder Kohle. Typisch sind auch ihre Kompositionen aus Natur- Materialien, Leinwand und Farbe. „Oftmals grundiert sie Leinwände mit Bambus, Papier, Sand oder Steinen.

 

„DREI“ spielen Sa, 13.April

Uwe Juchum: Bassklarinette
Kai Winter: Altsaxophon

Dirk Friedrich: chromatische Mundharmonika

Dirk Friedrich begeisterte bereits zu einer Ausstellungseröffnung bei 35blumen mit seinem fassungslos virtuell gespielten Solo-Konzert mit Mundharmonika. Nun haben wir Gelegenheit die ganze Band zu sehen.

Offen improvisierte Musik, authentisch, ohne Netz und doppelten Boden, kreieren DREI in spannender Instrumentierung improdesken Sound, stets eigenwillig und dicht. Permanent auf dem Weg seiend, echtzeitkammermusikalisch, dem Gespür überall hin folgend.